30 JAHRE TheaterFABRIK
Happy Birthday! In dieser Spielzeit feiert die TheaterFABRIK ihr 30-jähriges Bestehen. Vom 13.-19. Mai 2024 möchten wir mit euch feiern: mit Workshops und Aufführungen, einer gemeinsamen „Spätschicht“-Party und verschiedenen Aktionen in der Stadt. Frühere und aktuelle TheaterFABRIKANT*INNEN werden sich begegnen. Ehemalige, die heute Schauspieler*innen, Regisseur*innen, Performance-Künstler*innen oder Dramaturg*innen sind, werden ihre Geschichten erzählen und ihre Erfahrungen mit euch teilen. Mehr Infos sind bald auf unserer Webseite zu finden.


TheaterWERKSTÄTTEN 
„Das Theater ist ein Ort, an dem Menschen ihre eigene Stimme finden und ihre Selbstentfaltung fördern können“ (Viola Spolin) – nicht nur das wollen wir in der TheaterFABRIK erfahrbar machen. Wir möchten mit euch Theater als einen Ort entdecken, der mögliche Alternativen erforscht: muss die Welt so sein wie sie ist, oder geht es auch anders? Und welche Rolle spielen wir dabei? In unseren TheaterWERKSTÄTTEN werden wir gemeinsam ausprobieren, experimentieren und auch ins Grübeln kommen, wir möchten mit euch großen und kleineren gesellschaftlichen Fragen nachgehen - diese Spielzeit ganz konkret mit Blick auf Stücke, die schon früher TheaterFABRIKANT*INNEN begeistert haben. 
Die Ergebnisse eurer Arbeit münden in ein „Best of TheaterFABRIK“, das am 18.05.24 in der Bühne am Park aufgeführt wird.

Leitung: Nadja Grasselli
Anmeldung: nadja.grasselli@theater-altenburg-gera.de
Achtung, die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.


FLOHBÜHNE 8 bis 12 Jahre
Zeitraum: DO 7. SEP 2023 bis DO 7. JUN 2024
Proben: donnerstags 16:00-17:30 
Kosten: 110 Euro inkl. Give me five-Abo

TheaterLABOR 12 bis 18 Jahre
Zeitraum: MI 6. SEP 2023 bis MI 6. JUN 2024
Proben: mittwochs 17:00-18:30 
Kosten: 110 Euro inkl. Give me five-Abo

StadtBÜHNE für Erwachsene
Leitung: Nadja Grasselli und n.n.
Zeitraum: MO 25. SEP 2023 bis 31. MAI 2024
Proben: erstes Treffen am MO 25. SEP 2023 von 18:00-19.30 
Kosten: 90 Euro

Osterferienworkshop: 25. bis  28. MRZ 2024
13 bis 18 Jahre

Eure Gedanken und Ideen sind gefragt. Werdet Teil des Jubliäums 30 Jahre TheaterFABRIK und begebt euch mit ehemaligen TheaterFABRIKANT*INNEN in ein szenisches Experiment. Was dabei herauskommt, könnt ihr nicht nur direkt in den Osterferien zeigen, sondern auch in der Festwoche.