Bauernhofkonzert

Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera spielt im rustikalen Ambiente alter Gutshäuser und Höfe im Altenburger Land.
Theater&Philharmonie Thüringen in Zusammenarbeit mit dem Verein Altenburger Bauernhöfe e. V.

 

Peter Tschaikowski (1840-1893): Polonaise aus Eugen Onegin

Giuseppe Verdi (1813-1901): Arie des Gustav „Ma se m'è forza perderti“    
                                                     Szene der Ulrica aus Ein Maskenball

Albert Lortzing (1801-1851): Arie des Grafen „Wie freundlich strahlt die holde Morgensonne“ aus Der Wildschütz

Frank Wildhorn (* 1959): „Jemand wie du“ aus Jekyll and Hyde

Eduard Künneke (1885-1953): Potpourri für Orchester aus Der Vetter aus Dingsda

Albert Lortzing: Ouvertüre aus Der Wildschütz

Camille Saint-Saëns (1835-1921): „Mon cœur s’ouvre à ta voix” aus Samson und Dalila

Eduard Künneke: „Ich bin nur ein armer Wandergesell“ aus Der Vetter aus Dingsda

Johann Strauss (Sohn) (1825-1899): Maskenball-Quadrille op. 272

Giuseppe Verdi: Rezitativ und Arie des Renato „Alzati!... Eri tu…“ aus Ein Maskenball

John Du Prez (* 1946)/ Eric Idle (* 1943): „Wann geht’s hier wieder mal um mich?“ aus Monty Python‘s Spamalot

Heinz Gietz (1924-1989): „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“

 

So. 30. Juni 2019
15:00 Uhr · Pachterhof Löbichau

So. 7. Juli 2019
15:00 Uhr · Schlosshof Moritzburg Zeitz
bei Regen im HYZET Kultur- u. Kongresszentrum Elsteraue/ Alttröglitz