Face to Face - Kleine Szenen

Individuelle Theatererlebnisse für eine/n Zuschauer/in und eine/n Puppenspieler/in
für alle Altersgruppen geeignet · Eintritt frei!

[je 3-10 Min.]

 

Durch das Guckloch in spannende Miniaturwelten blicken, dem alten Herren guten Tag sagen oder die Geschichten der Flaschensammlerin hören, können die Besucherinnen und Besucher des Festivals vor der Bühne am Park und vor dem Puppentheater. Mit insgesamt drei Mini-Inszenierungen bzw. Walkacts und fünf Puppenspielerinnen präsentiert sich der Nachwuchs auf dem Festival und macht persönliche Begegnungen möglich.
Luise Audersch aus Leipzig kommt als Flaschensammlerin daher. Gemeinsam mit dem Publikum entdeckt sie die unterschiedlichsten Geschichten und Lieder, welche in ihren Fundstücken schlummern.
Anna Kuch aus Offenhausen präsentiert sich mit dem alten Mann und den Matrosen als Walkact. In direkter Interaktion mit den Besucherinnen und Besuchern machen ihre Puppen Späße mit Passanten, stecken voller Überraschungen und entdecken die Welt um sich herum immer wieder neu.
Verena Volland, Esther Linnemann und Yasmin van de Loo aus Köln laden ein, das „Lambe Lambe“-Miniaturtheater zu entdecken. Die Theaterform aus Südamerika bietet für ein paar Minuten einem Zuschauer oder einer Zuschauerin einen exklusiven Blick in die Box und damit eine einmalige Vorstellung. Mit drei solcher Mini-Inszenierungen im Gepäck kommen die Spielerinnen nach Gera.

 


Mediathek