Figurenparade

Ein großes Spektakel durch die Innenstadt von Sylvia Wanke
Im Anschluß Geburtstagskaffee im Puppentheater mit großer Torte
Eintritt frei!
wanke.ensemble

 

Die Parade zieht vorbei: Riesinnen und Zwerge, Doppelköpfe, Kopffüßler und Langhalsige, Vierbeiner und Keinbeiner, dunkle Engel und bleiche Bräute. Mit viel Trommelwirbel, kunstvoll gearbeiteten Masken und fantasievollen Figuren zieht Sylvia Wanke mit ihrer Figurenparade, begleitet von zahlreichen Puppenspielern, Schauspielern und freiwilligen Mitwirkenden, durch die Innenstadt. Das Publikum kann verquere Heilige und kugelige Kapitalisten, Schirmherren und fliegende Drachen bei diesem eindrücklichen Spektakel kennenlernen. Die skurrile Prozession der Heiter-, Eitel- und Zweideutigkeiten spielt mit den Proportionen, der Verwirrung durch Verwandlung und lädt im Rhythmus des schwarzen Flügels zu Augenschmaus und skurrilem Abglanz dieses Lebens…
Die Parade mit all ihren zum Bild gewordene Charakteren verläuft vom Markt über die Innenstadt und findet sich schließlich im Puppentheater zum Geburtstagskaffee ein.


Sylvia Wanke ist Bildhauerin, Szenografin und Dozentin am Studiengang Figurentheater der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Seit Jahrzehnten ist sie freischaffend künstlerisch tätig und zeigte in zahlreichen Ausstellungen in öffentlichen und privaten Museen und Galerien ihr umfangreiches Werk von beweglichen Objekten, Figurinen und figürlichen Kleinplastiken. Seit 1994 hat Sylvia Wanke einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart im Studiengang Figurentheater für das Fach Bildnerisches Gestalten. Seit 1998 wandte sich die Künstlerin zunehmend der Konzeption und Realisierung von Szenografien für die Theaterbühne zu und war für Oper, Tanztheater, Schauspiel, Musical und Figurentheater u. a. in Stuttgart, Erfurt und Naumburg tätig. Bei Theater&Philharmonie Thüringen schuf sie die Figuren für die Puppentheaterinszenierungen „Seide“ und „An der Arche um Acht“. Mit dem wanke.ensemble erarbeitet sie eigene Inszenierungen und bespielt darüber hinaus öffentliche Räume mit Straßentheater, Stadtszenarien und Installationen.

www.sylvia-wanke.de   

 

 

 


Mediathek

Fotos: Jutta Boeck