Nessun Dorma

Eine musikalische Italienreise

Termine

 

Arien und Duette von Gaetano Donizetti, Ruggiero Leoncavallo, Pietro Mascagni, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini, Gioacchino Rossini und Giuseppe Verdi

Die Operngala entführt Sie in das Land der Oper schlechthin: Italien. Was gibt es schöneres als laue Sommerabende am Mittelmeer oder auf einer idyllischen Piazza? Wo wird leidenschaftlicher gelebt, geliebt, gefeiert, gelitten und gestorben? Wer konnte die menschlichen Emotionen besser in Melodien fassen als Donizetti, Puccini oder Verdi?
Während sich der mittellose Dichter Rodolfo (La Bohème) auf den ersten Blick in Mimì verliebt und eine Arie auf ihr „eiskaltes Händchen“ singt, preist Dottore Malatesta gegenüber Don Pasquale seine angebliche Schwester als ideale Frau an. Von Feinden, die zu Freunden und dann wieder zu Feinden werden (La forza del destino) über einen armen Bauern, der sich in eine reiche Frau verliebt und sie mithilfe eines Liebestranks für sich gewinnen will (L´elisir d´amore) bis hin zu einer eiskalten Prinzessin, die alles tun würde, um ihre eigene Hochzeit zu verhindern (Turandot), lässt das Programm kaum eine Geschichte aus. Folgen Sie uns auf der coronakonformen Reise ins Land südlich der Alpen!