Corona-Infos Es gilt die 2G-Regel am Theater Altenburg Gera / Veröffentlichung Spielplan bis Juli 2022 · Vorverkaufsstart voraussichtlich Mitte Dezember

Summertime

Eine musikalische Reise über den großen Teich

Termine

 

Aaron Copland (1900-1990): Appalachian Spring, Klarinettenkonzert
George Gershwin (1898-1937): Lullaby for Strings

Broadway-Songs von Harold Arlen, Leonard Bernstein, Jerome Kern, George Gershwin und John Kander

Die USA sind nach wie vor für viele Menschen ein Sehnsuchtsland: eine vielfältige Natur, gigantische Metropolen und eine reichhaltige Kultur prägen das Bild. Aaron Coplands Musik macht die Gegensätze dieses Sehnsuchtslands akustisch erfahrbar. Während die Orchestersuite Appalachian Spring (zu deutsch: „Appalachische Quelle“) in die bewaldeten Weiten eines Mittelgebirges entführt, verbreitet sein virtuoses Klarinettenkonzert den jazzig angehauchten Sound Manhattans. Beide Werke erfreuen sich seit ihrer Uraufführung großer Beliebtheit diesseits und jenseits des Atlantiks. Den technisch hochanspruchsvollen Solopart übernimmt Hendrik Schnöke, der 1. Soloklarinettist unseres Orchesters. Im zweiten Teil des Abends erklingen einige der beliebtesten Broadway-Hits aus Der Zauberer von Oz, West Side Story, Show Boat, Porgy and Bess und Cabaret, interpretiert von der bezaubernden Sopranistin Jeannette Wernecke.
Jeannette Wernecke debütierte noch während des Studiums als Blonde in Die Entführung aus dem Serail am Theater Altenburg Gera. 2004-2010 war sie festes Ensemblemitglied der Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld/Mönchengladbach. Gastverpflichtungen führten sie an die Theater in Stuttgart, Luzern, Halle, Bonn, Bremen, Lübeck, Rostock, Cottbus, Aachen, Bielefeld und zu den Opernfestspielen Heidenheim. Ihr umfangreiches Bühnenrepertoire umfasst Partien wie die Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), Adina (L’élisir d’amore), Cunegonde (Candide), Fiakermilli (Arabella), Olympia (Les contes d’Hoffmann), Ännchen (Der Freischütz) und Musetta (La Bohème). Neben der Oper ist Jeannette Wernecke regelmäßig als Oratorien- und Konzertsängerin tätig. Aber auch im Musical-, Jazz- und Popbereich ist die Sängerin zu Hause.
Erleben Sie eine musikalische Reise entlang der Ostküste vom Gebirgszug der Appalachen bis nach New York – emotional, ereignisreich und nahezu emissionsfrei.