Tango-Workshop

 

Wie schon bei den letzten Geraer Theaterbällen, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit vorab seine Tanzkenntnisse aufzufrischen bzw. Grundlagen im Tango zu erlernen. Der diesjährige Theaterball steht unter dem Motto „Kriminal-Tango“ und findet am Samstag, 22. Februar 2020 im Großen Haus Gera statt. Restkarten sind noch an der Theaterkasse erhältlich. (Tel. 0365 8279105). Beim Ball gibt es zur Musik von Orchester, Band und DJ Gelegenheit, einen leidenschaftlichen Tango aufs Parkett zu legen.Im Workshop am Sonntag, 2. Februar um 17.00 Uhr im Ballettsaal des Theaters Gera (Zugang über Bühneneingang/ Pforte) vermittelt Tanzlehrer Ingo Ronneberger (Tanzkreis Brillant) in gewohnt temperament- und humorvoller Art Grundschritte und erste Figuren des lateinamerikanischen Tanzes. Tango fordert den ganzen Körper und garantiert Freude für Tänzer und Zuschauer.
Der Eintritt ist frei. Saubere Tanz- oder Sportschuhe sind erforderlich und müssen individuell mitgebracht werden.