Tickets für die Spielzeit 2022/23 ab sofort online, telefonisch und in unseren Theaterkassen erhältlich.

Norbert Baxda

Foto: Zuzana -îajkov+í

Norbert Baxa ist derzeit Chefdirigent am Theater J.K.Tyl in Pilsen. Nach seinem Studium am Konservatorium in Bratislava und an der Prager Akademie für Musik und Darstellende Künste (HAMU) begann er im Jahre 1998 seine Dirigentenkarriere am Nordböhmischen Opern- und Balletttheater in Usti nad Labem und wurde im Jahre 1999, im Alter von 24 Jahren, zum General Musik Direktor befördert.

Mit dem Ensemble des Nordböhmischen Opern- und Balletttheaters und der Prager Kammeroper absolvierte er zahlreiche Tourneen im Ausland, in Deutschland, Spanien, Frankreich, Holland, Österreich und der Schweiz, unter anderem mit den Opern Xerxes ( G.F. Händel), Der fliegende Holländer (R. Wagner), Le nozze di Figaro (W.A. Mozart).

Als Gastdirigent gastierte er beispielsweise im Nationaltheater in Prag und im Teatro Massimo Bellini in Catania. In dieser Saison absolvierte er sein Debut an der Wexford Festival Opera in Irland, wo er die Oper Armida von Antonín Dvořák einstudierte.

Ebenso arbeitete er mit zahlreichen Orchestern zusammen, als da wären u.a.: Symphonieorchester des Slowakischen Rundfunk Bratislava (Slowakei), Nordbömische Philharmonie Teplice, Philharmonie Hradec Králové, Westböhmisches Symphonieorchester Mariánské Lázně, Symphonieorchester Kuopio (Finnland), Symphonieorchester der Universität von British Columbia und Opernorchester Vancouver (Kanada).

Seit 2002 ist er regelmäßig in Vancouver tätig, als Gastdirigent des Ensembles der Universität von British Columbia und im Jahre 2018 wurde er zum Dozenten an der Akademie für Musik und Darstellende Künste (DAMU) in Prag ernannt. 2007 gründete er in Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten die Europäische Musikakademie in Teplice, die im Rahmen internationaler Workshops für Sänger und Dirigenten Opernvorstellungen und Konzerten auf die Bühne bringt.

 

Aktuelle Stücke & Konzerte