Keine öffentlichen Vorstellungen bis Ende April 2021 >>> Infos

Vitalij Petrov

Foto: Ronny Ristok

Der Ukrainer Vitaliy Petrov besuchte die Ballettschule seiner Heimatstadt Dnepropetrovsk sowie die Ballett Akademie Kiev, das Europa Ballett Konservatorium St. Pölten (Österreich), die Schweizerische Ballettberufsschule Zürich und die John Cranko Schule in Stuttgart. Mit der Spielzeit 2004/05 wurde er Mitglied des Thüringer Staatsballetts. Zu seinen fürhenden Rollen zählten u. a. der Prinz in Dornröschen, Franz in Coppélia, Mephisto in Faust, die männliche Titelrolle in Romeo und Julia, Iwan Zarewitsch in Der Feuervogel, Escamillo in Carmen. Überdies war er in Choreografien von Nils Christe, Peter Werner-Ranke, Birgit Scherzer, Uwe Scholz, Robert North, Hugo Viera, Davide Bombana und Silvana Schröder zu erleben. Mit der Spielzeit 2018/19 wurde er Trainings- und Ballettmeister und ist betreuender Ansprechpartner für die Eleven der Compagnie.

Aktuelle Stücke & Konzerte