+++ Der Spielbetrieb ist vorerst bis 19. April eingestellt +++ Weitere Infos hier +++

Fabio Boccalatte

Foto: Ronny Ristok

Fabio Boccalatte wurde in Neapel, Italien, geboren und erhielt seine Ausbildung an der Associazione Culturale Movimento Danza, der Royal Ballet School in London und der Codarts Dance Academy Rotterdam. Sein erstes Engagement führte ihn 2010 nach Arnheim als Mitglied der Compagnie Introdans. Er tanzte außerdem beim Ensemble De Stilte in Breda, Niederlande, und seit 2012 beim Ballett im Revier, Gelsenkirchen, unter der Direktion von Bridget Breiner, wo er unter anderem in den mit dem Faust-Preis ausgezeichneten Produktionen Ruß und Charlotte de Salomon – Der Tod und die Malerin zu sehen war. Zuletzt tanzte er die Rolle des „Mr. Mistoffelees“ in der Produktion Cats für die Luisenburg-Festspiele 2016. Seit Beginn der Spielzeit 2016/17 ist er festes Ensemblemitglied des Thüringer Staatsballetts.

Aktuelle Stücke & Konzerte