+++ Der Spielbetrieb ist vorerst bis 19. April eingestellt +++ Weitere Infos hier +++

Milton César Fernandes Oliveira Junior

Foto: Ronny Ristok

Im Alter von sieben Jahren begann der Brasilianer Milton César Fernandes Oliveira Jr. mit Unterricht in Ballett und Jazztanz. Im Jahr 2012 schloss er seine klassische Ausbildung nach der Agrippina Waganowa-Methode an der Balé Jovem de São Vicente unter der künstlerischen Leitung von Geyssa Alencar und Sabrina Olimpio ab. Seit diesem Zeitpunkt ist er als Tänzer und Choreograf tätig, wobei er stets seine Kompetenzen in anderen Tanzformen wie zeitgenössischem, modernem, neoklassischem Tanz auch auf internationaler Ebene weiterentwickelt. Im Rahmen seiner Weiterbildungen arbeitete er bis dato zum Beispiel mit internationalen Größen wie Ismael Ivo, Marta Coronado, Vladimir Malakhov, Karah Abiog, Pedro Carneiro, Nicole Peisl, Ivonice Satie, Evandra Martins, Maiza Tempesta zusammen. Als Tänzer wirkte er bereits in Produktionen wie Library of the Body, Der Nussknacker und bei internationalen Tanzfestivals – beispielsweise dem Youth American Grand Prix (New York / USA), dem Festival de Dança de Joinville in Brasilien sowie dem Berliner Tanzolymp – mit. Zur Spielzeit 2018/19 wurde er in das Elevenprogramm des Thüringer Staatsballetts aufgenommen und trat in dieser Spielzeit dem festen Ballettensemble bei. 

Aktuelle Stücke & Konzerte