Thomas Wicklein

Foto: Ronny Ristok

Thomas Wicklein wurde in Mühlhausen (Thüringen) geboren und erhielt seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar u. a. bei Gerhard Pflüger (Orchesterdirigieren) und Rolf-Dieter Arens (Klavier).
Wichtige künstlerische Impulse erhielt er in Meisterkursen bei Kurt Masur, Heinz Rögner, Rolf Reuter, Siegfried Kurz, Ude Nissen und Olaf Koch.
Sein erstes Engagement führte ihn von 1985 bis 1989 an die Semperoper Dresden als Bühnenkapellmeister und Solorepetitor, wo er neben Operndirigaten auch für die Einstudierung mehrerer Kinder- und Jugendproduktionen und Uraufführungen verantwortlich war.
Seit 1989 ist Thomas Wicklein als Kapellmeister am Theater Altenburg Gera engagiert. Von 1992 bis 2000 war er Musikalischer Oberleiter des Landestheaters Altenburg und Chefdirigent der Landeskapelle Altenburg.
Neben allen wichtigen Werken des barocken, klassischen und romantischen Repertoires, einer Vielzahl von zeitgenössischen Werken und Uraufführungen übernahm er die Einstudierung und Leitung von über 50 Opern, 20 Operetten und Musicals sowie von zahlreichen Ballettabenden.
Seit 2004 gastiert Thomas Wicklein regelmäßig bei der Jenaer Philharmonie, wo er sowohl Konzerte als auch Operngalaabende leitet.
Gastspiele führten ihn u. a. ans Opernhaus Erfurt und die Staatskapelle Schwerin.
 

Aktuelle Stücke & Konzerte