Elena Köhler

Foto: Enrico Strecker

Nach ihrem erfolgreich abgeschlossenen Architekturstudium an der TU Cottbus folgte Elena Köhler (*1985) ihrer künstlerischen Neigung und absolvierte das Masterstudium „Bühnenbild_Szenischer Raum“ an der TU Berlin, welches ebenso die Disziplin Kostümbild einschloss.
Nach Assistenzjahren an großen Theatern und vielen eigenen Theaterproduktionen aller Sparten in Selbstständigkeit verdingte sie sich erfolgreich am Theater der Jungen Welt in Leipzig als Ausstattungsleiterin.
Der künstlerische Ruf von Oper und Schauspiel lockten sie zur Spielzeit 2019/20 zurück an ein Mehrspartenhaus, das Theater Altenburg Gera, wo sie nun als feste Ausstatterin ihre Kreativität entfalten kann. Hier zeichnete sie bereits für die Ausstattungen spartenübergreifender Produktionen wie der Eröffnungsgala, der Silvestergala Achtung Rutschgefahr! und dem Theaterball-Programm Kriminaltango – ein mörderischer Spaß verantwortlich. In der Spielzeit 2020/21 wird sie unter anderem das Ballett Glück, Tod und Traum als Ausstatterin betreuen.

Aktuelle Stücke & Konzerte