Zeyuan Han

Foto: Ronny Ristok

Der gebürtige Chinese Zeyuan Han besuchte in seinem Heimatland die Ballettakademie des Shenyang Conservatory of Music. Bei der 13. Korea International Ballet Competition in Seoul zählte er im Jahr 2016 zu den Finalisten. Im August des folgenden Jahres stand er außerdem im Halbfinale der Beijing International Ballet and Choreography Competition. Nach einem Besuch von Silvana Schröder wurde er anschließend in das Elevenprogramm des Thüringer Staatsballetts aufgenommen. Im Jahr 2018 nahm der Nachwuchstänzer an mehreren internationalen Wettbewerben teil, wobei er den ersten Preis bei der fünften Luyi Cup Dance Competition des Shenyang Conservatory of Music in der Kategorie Jugendballett gewann und im Rahmen der Shanghai International Ballet Competition Preisträger des Modern Dance Performance Awards wurde. Bisher war Zeyuan Han unter anderem in klassischen Produktionen wie Don QuichottePaquitaEsmeraldaDer Nussknacker und Schwanensee zu erleben. Außerdem tanzte er auch in zeitgenössischen Stücken wie WillowGo Home, Children of the stars und hatte Solo-Partien in Point of time sowie Song of life inne. Seit der Spielzeit 2019/20 gehört er zum Ensemble des Thüringer Staatsballetts, wo er beispielsweise in den Ballettdreiteiler Impulse involviert war. 2020/21 tanzte er in den Ballettgalas Tanz aus der Reihe und TanzLust.

Aktuelle Stücke & Konzerte