Die Geschäftsleitung der Theater Altenburg Gera gGmbH schreibt ab der Spielzeit 2023/24 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Leiter/in des Künstlerischen Betriebsbüro (m/ w/ d)


Die Beschäftigung erfolgt auf Grundlage des NV Bühne (SR Solo). Der überwiegende Einsatzort ist Gera. 
Eine Einstellung kann ggf. schon eher erfolgen.


Anforderungen:

  • Theatererfahrung, insbesondere Erfahrung im KBB wünschenswert, idealerweise in einem Mehrspartentheater 
  • künstlerisches Einfühlungsvermögen, Diskretion und Loyalität 
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit einschlägigen Software-Anwendungen (Theasoft, Office) 
  • Kenntnisse von Tarifverträgen (NV Bühne, TVK, TVöD)
  • Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität, auch hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Englisch-Sprachkenntnisse von Vorteil
  • PKW Führerschein


Arbeitsaufgaben:

  • Verantwortlich für das gesamte kurz- bis mittelfristige operative Geschäft im Künstlerischen Betriebsbüro (Koordinierung, Kommunikation, organisatorische Absicherung des Proben- und Vorstellungsbetriebes)
  • Organisatorische Anlaufstelle im Tagesgeschäft
  • Erstellen von Tages- und Wochenplänen (Personal-, Raum-, Termindisposition)
  • Gästeabrechnung
  • Reiseorganisation und Gästeunterkünfte
  • Administrative Unterstützung der Spartenleiter
  • Verwaltung des Notenmaterials der Sparte Musiktheater
     

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.